Zeit


Zu kurz die Zeit,
Was ist ein Leben?
Der Weg zu weit,
Für die Zeit, die uns gegeben.
Auf was sollen wir uns konzentrieren?
Was sollen wir nur machen?
Auf einen Punkt nur fokussieren,
Sterben tun die Schwachen.
Was ist geschehen?
So die Frage in mir,
Ein Blick schon ein Vergehen?
Getrieben von der Gier?
Eine Chance sollst du haben,
Doch dann musst du entscheiden,
Es bleibt dir keine Zeit zu klagen,
Das Glück nicht zu vermeiden.
Doch wenn du wählst,
Dann tu es weise,
Während du wiegst und zählst,
Verkleinern sich die Kreise.
Die Zeit verstreicht,
Musst dich beeilen,
Nur ein Moment dir bleibt,
So kannst du nicht verweilen.
Suche dein Glück,
Doch tu es schnell,
Es klingt verrückt,
Sei originell.
Mit jeder Stunde,
Verstreicht die Frist,
Und nur in einer Sekunde,
Stellst du fest dass du nicht glücklich bist.
Doch zu spät,
Der Moment ist vergangen,
Überdenke deine Priorität,
Und tu noch einmal von vorne anfangen.


<<< Zurück zur Auswahl